Link verschicken   Drucken
 

Seifersdorfer Tal

Vorschaubild

 

Entlang der Großen Röder zwischen Liegau-Augustusbad und Grünberg befindet sich das Seifersdorfer Tal. Bekannt wurde es vor allem durch den Landschaftsgarten gleichen Namens, den Christina von Brühl Ende des 18. Jahrhundert konzipierte.

 

Damit ist er einer der frühesten Landschaftsgärten Deutschlands und gilt auch heute noch als einer der schönsten dieser Art. Die Gestaltung des Seifersdorfer Tals setzt sich im Schlosspark des Seifersdorfer Schlosses fort.

 

Dieses diente lange Zeit der Familie des Grafen von Brühl als Wohnsitz und wurde von 1818 - 1826 nach Plänen des Architekten Karl Friedrich Schinkel im Stil der Neogotik in seine heutige Form umgebaut.

 

 

>>Hier finden Sie die Bilder<<

Wetter
 
 
 
Kontakt
 

Touristische Gebietsgemeinschaft Westlausitz e. V.

 

Geschäftsstellenleitung:

Daniela Retzmann (Planungsbüro Schubert)

Tel. +49(0)3528 4196-1039

 
 
Newsletter
 
Abonnieren Sie unseren Newsletter!