Museen & Ausstellungen


Sonderausstellung „Johann Gottfried Schöne - 165 Jahre Erste Mechanische Band- und Gurtweberei Sachsens“

Die ehemalige Firma Johann Gottfried Schöne auf der Radeberger Straße 56 ist in Großröhrsdorf unter dem Namen „Kirchfriedens“ bekannt. In der Sonderausstellung im Technischen Museum der Bandweberei werden die durch Kirchfriedens hergestellten Produkte präsentiert.

Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Industriekultur & Handwerkstradition Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Museen & Ausstellungen Freizeit & Familie » Museen & Ausstellungen Großröhrsdorf

Alte Schmiede Rammenau

Seit August 2010 kann man die Alte Schmiede im Ortszentrum besuchen. Hier befinden sich die Blockstube, die Gemeindebibliothek und die Tourismusinformation mit Schmiedeladen.

Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Industriekultur & Handwerkstradition Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Museen & Ausstellungen Freizeit & Familie » Museen & Ausstellungen Rammenau

Dauerausstellung "Industriestadt Radeberg"

Am 9. April 2015 wurde die Dauerausstellung zur Radeberger Industriegeschichte auf Schloss Klippenstein unter dem Titel „Industriestadt Radeberg“ feierlich eröffnet. Mehr als 500 Exponate sowie Bilder und Texte geben in der interaktiv gestalteten Schau Auskunft über die Geschichte der industriellen Entwicklung Radebergs.

Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Industriekultur & Handwerkstradition Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Museen & Ausstellungen Freizeit & Familie » Museen & Ausstellungen Radeberg

Erlebnismuseum Alte Steinsäge Demitz-Thumitz

Das Ortszentrum von Demitz-Thumitz ist seit 2013 um eine thematische Attraktion zum Thema Stein reicher. Die ehemalige Steinschleiferei Mildner, die bis 1996 in Betrieb war, wurde mit Fördermitteln im Rahmen eines grenzüberschreitenden Projektes restauriert und zum Erlebnismuseum umgebaut.

Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Industriekultur & Handwerkstradition Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Museen & Ausstellungen Demitz-Thumitz

Heimatmuseum Ohorn

Wissenswertes über die Geschichte des alten Waldhufendorfes. Hier führte jahrhundertelang die Grenze zwischen Böhmen und Meißen entlang. Die Ausstellung zeigt das Leben der Bewohner mit Landwirtschaft und Handwerk, die Schule, das Vereinsleben und die Lebensweise der hier beheimateten Bandweber.

Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Museen & Ausstellungen Ohorn

Technisches Museum der Bandweberei

Das Technische Museum der Bandweberei dokumentiert in seinen Räumen lückenlos die Entwicklung der Bandweberei in Großröhrsdorf und seiner Umgebung seit dem Jahre 1680. Besonders beeindruckend sind die Vorführungen an voll funktionierenden historischen Maschinen.

Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Industriekultur & Handwerkstradition Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Museen & Ausstellungen Freizeit & Familie » Museen & Ausstellungen Großröhrsdorf

Stadt- und Pfefferkuchenmuseum Pulsnitz

Das Stadtmuseum Pulsnitz befindet sich in einem ehemaligen Fabrikgebäude der Bandindustrie. In verschiedenen Dauerausstellungen werden die Stadt- und Schlossgeschichte von Pulsnitz sowie die traditionellen Handwerke Pfefferküchlerei, Töpferei, Blaudruck und Weberei ausführlich dargestellt.

Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Industriekultur & Handwerkstradition Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Museen & Ausstellungen Freizeit & Familie » Museen & Ausstellungen Pulsnitz

Heimatmuseum Großröhrsdorf

In einem 1798 errichteten Umgebindehaus befindet sich das Heimatmuseum. Hier kann sich der Besucher ein Bild vom Leben der ersten Großröhrsdorfer Bandweber machen. Die mit viel Liebe zum Detail ausgestatten Weber- und Bauernstuben versetzen den Gast in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück.

Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Museen & Ausstellungen Großröhrsdorf

Carl-Lohse-Galerie Bischofswerda

Der im klassizistischen Stil erbaute sogenannte Bischofssitz beeindruckt vor allem durch seine Architektur und den liebevoll gestalteten Innenhof. In ihm verbirgt sich u.a. die Carl-Lohse-Galerie.

Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Museen & Ausstellungen Bischofswerda

Altes Gefängnis Rammenau

Im Alten Gefängnis auf der Johann-Gottlieb-Fichte-Straße finden regelmäßig von Ostern bis Oktober Wechselausstellungen statt.

Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Museen & Ausstellungen Rammenau

Barockschloss Rammenau

Das Barockschloss Rammenau ist eines der schönsten erhaltenen barocken Landschlösser Sachsens. 1717 erwarb Ernst Ferdinand von Knoch die Anlage und ließ von Johann Christoph Knöffel ab 1721 ein zweigeschossiges barockes Schloss völlig neu errichten.

Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Schlösser & Parks Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Museen & Ausstellungen Freizeit & Familie » Museen & Ausstellungen Rammenau