Luchsenburgweg

Der Luchsenburgweg ist ein Rundweg durch das Waldgebiet der Luchsenburg mit Start- und Zielpunkt am Bürgerhaus in Ohorn.

Der der knapp 13 km lange Luchsenburgweg ist ein Rundweg, der am Parkplatz am Bürgerhaus in Ohorn startet und auch endet. Die Streckenführung verläuft vorrangig im Waldgebiet der Luchsenburg. Am Schwarzen Teich bietet sich eine kleine Rast an. Auf dem Tanneberg kann eine super Aussicht auf die umliegende Gegend genossen werden. Im Forsthaus Luchsenburg ist eine beliebte Ausflugsgaststätte in der Region. Die Pulsnitz entspringt unter einem Haus in Ohorn und tritt an der Quelle erstmals zutage. Das Bürgerhaus in Ohorn beherbergt das Heimatmuseum, in dem historische Exponate aus dem Leben der Ohorner sowie des Rödertals gezeigt werden.

Die naturnahe Strecke eignet sich insbesondere auch für Familien mit größeren Kindern.

 
 

Hotspots in der Nähe von Ohorn


Heimatmuseum Ohorn

Wissenswertes über die Geschichte des alten Waldhufendorfes. Hier führte jahrhundertelang die Grenze zwischen Böhmen und Meißen entlang. Die Ausstellung zeigt das Leben der Bewohner mit Landwirtschaft und Handwerk, die Schule, das Vereinsleben und die Lebensweise der hier beheimateten Bandweber.

Kultur & 
Sehenswürdigkeiten » Museen & Ausstellungen Ohorn

Landgasthof Buschmühle

Seit 9 Jahren betreiben nunmehr die Wirtsleute Patrick Mensch und seine Frau Anke mit viel Leidenschaft und Liebe das Gasthaus in Ohorn. Der schöne Biergarten mit Blick auf den Buschmühlenteich lädt an warmen Sommertagen zum gemütlichen Beisammensein im Freien ein.

Gastro & Schlafen » Gastronomie & Übernachten Gastro & Schlafen » Pensionen & Ferienhäuser Gastro & Schlafen » Gastronomie Ohorn

Pension Haufe

Im Erholungsort Ohorn können Gäste ihren Urlaub fernab vom Massentourismus frei gestalten. Die Pension Haufe befindet sich in Ohorn, im Westlausitzer Berg- und Hügelland. Die Pension bietet beste Voraussetzungen zur Erholung in familiärer Atmosphäre.

Gastro & Schlafen » Pensionen & Ferienhäuser Ohorn